Audorfer Gebirgsfchützen
 

400 Jahre Patrona Bavariae 1616 - 2016

65 Jahre Bund der Bayerischen Gebirgsfchützen-Kompanien 1951 - 2016

Grußwort Hauptmann

Grüß Gott, sage ich allen Besuchern, Freunden und Gönnern auf der Internetseite der Audorfer Gebirgsschützenkompanie. Als neuer Hauptmann - um genau zu sein, der vierte seit der Wiedergründung im Jahre 1952 - freut es mich ganz besonders, dass Sie Interesse an unseren Aufgaben und unserer Arbeit zeigen.  

Die Gebirgsschützenkompanie umfasst die Gemeindegebiete Ober- und Niederaudorf sowie Kiefersfelden mit dem Ortsteil Mühlbach und führt den alten Namen „Audorf“, wie der Ort im 16. und 17. Jahrhundert hieß, als er noch herzogliches Pflegegericht war.

Wie alle 47 Kompanien im Bund der Bayerischen Gebirgsschützen wollen auch wir Audorfer einen wichtigen und unverzichtbaren Beitrag für eine lebens- und liebenswerte Heimat leisten. Wir wollen Traditionen bewahren, dabei aber nicht die „ewig Gestrigen“ sein, und stehen dem Neuen – wenn auch kritisch geprüft – positiv gegenüber. 

Auch werden wir in Zukunft darauf achten, dass Werte wie Heimat, Nachbarschaft und Kameradschaft, aber vor allem der Glaube zu unserem Herrgott nicht zu belanglosen Begriffen abgewertet, sondern gestärkt und gefestigt werden.

So wünsche ich allen Schützenkameraden, Marketenderinnen, Freunden und Förderern, aber auch allen Gästen, viel Informatives und Wissenswertes auf den folgenden Seiten zu erfahren. Ich hoffe auch in Zukunft auf gute Kameradschaft und festen Zusammenhalt innerhalb der Kompanie ganz nach unserem Leitspruch

...

 „Guet Ziel uns richt‘“

...

Euer Hauptmann Fritz Kelzenberg

Die Heimat der Audorfer Gebirgsfchützen 

Kiefersfelden mit Mühlbach

Oberaudorf  und

Niederaudorf

Quelle: www.kiefersfelden.de

 

Quelle: www.oberaudorf.de

 

Quelle: www.oberaudorf.de