Audorfer Gebirgsfchützen
                                                                 Guet Ziel uns richt

VERSAMMLUNGEN

Generalversammlung 2017

Kompanie erhöht die Schlagzahl

Erneute Verstärkung beim Trommlerzug

Die 65. Ordentliche Kompanieversammlung war im Schwerpunkt eine Rückbetrachtung des abgelaufenen Schützenjahres mit den entsprechenden Berichten der Hauptmannschaft . Knapp 50 Kompaniemitglieder konnte Hauptmann Fritz Kelzenberg im Berggasthof Hummelei begrüßen. Als Ehrengäste waren der 1. Bürgermeister der Gemeinde Oberaudorf, Hubert Wildgruber, Bundesschatzmeister Günter Reichelt und Ehrenoberleutnant Johann Seebacher anwesend.

Hauptmann Kelzenberg bei seinem Rechenschaftbericht

 Die Vorschau auf das Jahr 2018 mit den bereits bekannten und feststehenden Terminen stellte ein höchst aktives Schützenjahr in Aussicht. Einer der zahlreichen Höhepunkte dürfte das Alpenregionstreffen in Mayrhofen/Zillertal werden.

Erfreulich der erneute "Zuwachs" beim Trommlerzug: Mit Anton Heppel jun. und Lukas Abendstein nahm die Versammlung einstimmig die neuen Kompaniemitglieder auf. Christoph Hilger, bisher passives Mitglied in der Kompanie, wechselte in den aktiven Status.

v.li.: Oberleutnant Stefan Leitner, Christoph Hilger, Anton Heppel, Lukas Abendstein, Hauptmann Fritz Kelzenberg

Beim abschließenden Versammlungspunkt "Wünsche und Anträge" wurde vorgeschlagen, 2018 wieder einen Kompanieausflug wie im letzten Jahr durchzuführen. Darüber soll in der Frühjahrsversammlung endgültig entschieden werden.

Zum Nachlesen
65. Generalversammlung
Bericht.pdf [ 63.3 KB ]

 ..

Frühjahrsversammlung 2017

Als Ehrenkompanie nach Südtirol

Die Ausrückungen, Schießveranstaltung und sonstigen Termine standen im Mittelpunkt der diesjährigen Frühjahrsversammlung, zu der Hauptmann Fritz Kelzenberg über 50 Kompaniemitglieder begrüßen konnte. In seiner Versammlungseröffnung durfte er den 2. Bürgermeister der Gemeinde Oberaudorf Alois Holzmaier und die Ehrenoffiziere der Kompanie besonders willkommen heißen.

Mit der Bekanntgabe der personellen Veränderungen bei den Marketenderinnen begannen die "offiziellen" Tagesordnungspunkte. So hat Andrea Wildgruber aus beruflichen Gründen ihr Marketenderinnenamt aufgegeben, dafür wurde Susi Seebacher von der Versammlung wieder als aktive Marketenderin bestätigt.

Schwerpunkt der Versammlung war die Besprechung der Ausrücktermine in diesem Jahr. Der im Mai in Gaißach stattfindende Patronatstag und das Bataillonsfest Inn/Chiemgau in Bad Aibling nehmen dabei wieder eine besondere Bedeutung ein. Traditionell und größtenteils in der Vereinssatzung ohnehin verankert, werden der Antlasstag, das Skapulierfest in Reisach, das Annafest auf dem Nuslberg, das Laurentiusfest, das Erntedankfest mit dem Jahrtag der Ortsvereine und die Leonhardifahrt in Niederaudorf die heimischen Ausrückungen bestimmen.

Die Teilnahmen am Bataillonsfest des Bataillons Kufstein in Thiersee sowie die Einladung der Schützenkompanie Peter Kemenater in Schabs bei Brixen als Ehrenkompanie führen die Audorfer Gebirgsschützen in diesem Jahr erneut nach Tirol und Südtirol.